Ausbildung Brandhaus 2013

Written by admin. Posted in Allgemein, Ausbildung, News

Logo_EinsatzAus- und Weiterbildung Brandhaus in Faßberg am 25.05.2013

Wie auch schon in den vergangenen Jahren, übten wir einen Tag lang mit den Feuerwehren Rusbend und Meinsen-Waber-Achum im Brandhaus in Faßberg. Neben der Menschenrettung stand das sichere Vorgehen im Innenangriff im Vordergrund. Nach einigen Übungsdurchgängen machten wir uns am späten Abend wieder auf den Heimweg. Mit der Feststellung doch wieder etwas gelernt , aber vor allem an Sicherheit dazu gewonnen zu haben.

5 Feuerwehrführerscheine für die Ortsfeuerwehr Möllenbeck

Written by admin. Posted in Ausbildung

Nachdem auch der ABC Erkundungskraftwagen Anfang 2012 auf 4 Tonnen aufgelastet worden ist , wurde es zwingend erforderlich weitere Kameraden mit einem größeren Führerschein auszustatten . Da es in Niedersachsen inzwischen einen Feuerwehrführerschein gibt, der das Führen von Fahrzeugen bis 7.5 Tonnen ermöglicht, wurden hierfür 5 Kameraden in Theorie und Praxis ausgebildet.
Ortsbrandmeister Markus Dinter überreichte Chris Heise , Alexander Ehlers, Melanie Schulz, Nils Begemann und Nils Lösecke die Führerscheine, die dazu berechtigen alle Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr zu steuern.

Ausbildung Brandhaus 2012

Written by admin. Posted in Ausbildung

Aus- und Weiterbildung Brandhaus  21.04.2012 Wie auch schon im vergangenen Jahr, besuchten auch dieses Jahr 5 Kameraden unserer Wehr, zusammen mit Kameraden aus Rusbend und Meinsen-Waber-Achum das Brandhaus in Faßberg. Für jeden Trupp standen an diesem Tag drei Übungen auf dem Programm. –    Als erstes galt es, im Verlauf eines Zimmerbrandes eine vermisste Person zu finden und diese dann auch über das Treppenhaus zu retten. –    Bei der zweiten Übung galt es, in einer vollkommen verqualmten Wohnung einen verletzten AGT-Träger zu retten. Diesem musste vor der Rettung noch das Atemschutzgerät gewechselt werden. –    Die Brandbekämpfung stand bei der letzten Übung an diesem Tag im Vordergrund. Im Keller eines Zweifamilienhaus stand ein Raum in Vollbrand. Hier wurde das Feuer schnell bekämpft und eine Ausbreitung konnte verhindert werden. Nach einem anstrengenden Tag traten wir am späten Nachmittag die Heimreise an. Jeder war der Meinung nach diesem Tag besser auf den Ernstfall vorbereitet zu sein.

Verpasse nicht die letzten Infos! Connect with us.